17. August 2017
17.08.2017
40 Años

Guardia Civil entdeckt illegales Fischernetz mit zwei toten Schildkröten

Das Netz befand sich vor der Küste von Cala Ratjada

18.01.2018 | 17:48
Entdecktes Fischernetz vor der Küste von Mallorca.

Taucher der Guardia Civil auf Mallorca haben ein illegales Fischernetz im Meer vor Sa Font de sa Cala in Cala Ratjada entfernt und darin zwei tote Schildkröten geborgen.

Das Netz befand sich in rund fünf Metern Tiefe. Bei den Exemplaren handelte es sich um die Unechte Karettschildkröte, die unter Artenschutz steht. Sie waren rund 30 Zentimeter lang, ihr Alter wurde auf fünf bis sechs Jahre geschätzt, wie es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (17.8.) heißt.

Die Tierkadaver wurden für eine nähere Untersuchung dem Palma Aquarium übergeben. Die Guardia Civil leitete zudem Ermittlungen ein, um den Besitzer des Fischernetzes ausfindig zu machen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |