21. August 2017
21.08.2017
40 Años

6,3 Prozent mehr Schiffspassagiere im ersten Halbjahr

Vor allem der Kreuzfahrtourismus boomt – neue Statistiken sprechen für sich

18.01.2018 | 17:48
Beliebt: Kreuzfahrttourismus auf Mallorca

Nicht nur der Flugverkehr boomt, auch auf dem Meer um Mallorca ist derzeit viel los. In den Häfen der Balearen wurden im ersten Halbjahr 2017 mehr als drei Millionen Passagiere gezählt – das sind 6,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Wie die zentralspanische Hafenbehörde nun mitteilte, war der Anstieg vor allem im Juni extrem: Fast 1.098.000 Reisende stachen Palma, in Alcúdia sowie in Maó (Menorca), Eivissa (Ibiza) und La Sabina (Formentera) in See oder legten an, also fast zehn Prozent mehr als im Juni 2016. Der Güterverkehr auf den Balearen nahm um knapp sieben Prozent zu.

Bei der Kreuzfahrt-Statistik gehören die Balearen-Häfen im spanienweiten Vergleich zu den Spitzenreitern: 755.000 Personen besuchten im ersten Halbjahr die Insel mit den großen Pötten – ein Anstieg von 3,5 Prozent. Nur Barcelona konnte das toppen. Auch hier sticht der Juni hervor: Allein in den vier Wochen im Frühsommer kamen rund 310.000 Kreuzfahrer nach Mallorca und Co, ganze 35 Prozent mehr als 2016. Und eins ist bereits ohne aktuelle Statistiken klar: Im Juli und August hielt der Boom an.   /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |