22. August 2017
22.08.2017
40 Años

Britischer Zerstörer "HMS Duncan" liegt im Hafen von Palma de Mallorca

2016 geriet das modernste Schiff der Royal Navy wegen technischer Defekte in die Schlagzeilen

26.08.2017 | 09:48
Die "HMS Duncan" am Montag (21.8.) im Hafen von Palma de Mallorca.

Mit der "HMS Duncan" ist am Montag (21.8.) eines der modernsten Kriegsschiffe weltweit im Hafen von Palma de Mallorca eingelaufen. Der Lenkwaffenzerstörer der britischen Royal Navy soll bis zum Sonntag (27.8.) bleiben. Dann sicht das Schiff der Serie Typ-45 laut Zeitplan der Hafenbehörde wieder in See.

Der Stapellauf des Lenkwaffenzerstörers war im Oktober 2010. Ende 2013 wurde das Schiff als letzter der insgesamt sechs Zerstörer der Daring-Klasse in Dienst genommen. Sie wurde von BAE Naval Systems gebaut. Sobald der neue Flugzeugträger der britischen Kriegsmarine "HMS Queen Elizabeth" eingesetzt wird, soll die "HMS Duncan" für deren Schutz eingesetzt werden. Im vergangenen Jahr geriet die "Duncan" wegen einiger technischer Defekte in die Schlagzeilen.

Im Hafen von Palma liegen immer wieder bedeutende Kriegsschiffe. Im November 2016 besuchte mit der "Carlos I" das größte Kriegsschiff der spanischen Marine die Insel. Auch deutsche Kriegsschiffe beteiligen sich immer wieder an gemeinsamen Manövern im Mittelmeer und machen Zwischenstopp im Hafen von Mallorca. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |