23. August 2017
23.08.2017
40 Años

Hunderte Diebstähle: Polizei nimmt auf Mallorca 13 Taschendiebe fest

Die Bande hatte sich vor allem an der Playa de Palma darauf spezialisiert, Touristen um ihre Wertsachen zu erleichtern

30.08.2017 | 15:31

Schlag gegen die organisierte Kriminalität auf Mallorca: Am Mittwochvormittag (23.8.) haben Einsatzkräfte der Guardia Civil und der Policía Nacional an der Playa de Palma 13 Personen festgenommen. Sie werden beschuldigt, in Touristengebieten auf Mallorca Urlauber bestohlen zu haben.

Die Polizei griff in mehreren Hostals, Hotels und einer Privatwohnung an der Playa de Palma zu. An anderen Orten auf der Insel wurden weitere Wohnungen durchsucht.

Die 13 Personen, mehrheitlich Rumänen, wurden in Gewahrsam genommen. Ihnen werden Hunderte Diebstähle werden zur Last gelegt. Die Polizei schließt weitere Festnahmen nicht aus. Offenbar handelt es sich großteils um organisierte Banden.   /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |