24. August 2017
24.08.2017
40 Años

Großeinsatz auf Mallorca gegen Einbrecherbande

Neun Festnahmen. Mehr als hundert Beamte der Guardia Civil leiteten am Donnerstagmorgen (24.8.) Hausdurchsuchungen ein

25.08.2017 | 08:27
Großeinsatz auf Mallorca gegen Einbrecherbande
Die Guardia Civil im Einsatz.

Die Guardia Civil auf Mallorca hat am Donnerstagmorgen (24.8.) eine Operation gegen eine Einbrecherbande gestartet, deren Mitglieder genauso in Privathäuser wie Firmensitze eingestiegen sein sollen. Mehr als hundert Beamte waren in Palma de Mallorca, Inca, Llucmajor, Lloret und Petra im Einsatz.

Eingeleitet wurden rund ein Dutzend Hausdurchsuchungen, neun Personen wurden nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" festgenommen, die Zahl könnte noch steigen. Nach ersten Informationen sollen die Mitglieder einschlägig vorbestraft sein. Die Bande hatte sich auf den Diebstahl von elektronischen Geräten, insbesondere auf hochwertige Fernseher spezialisiert.

Als die Polizei das mutmaßliche Diebesgut aus den Häusern trugen, fragten alarmierte Nachbarn, ob Gefahr für die Nachbaschaft bestehe. Die Sicherheitskräfte beruhigten die Anwohner.

Der Einsatz dauerte den ganzen Vormittag über. Insgesamt wurden drei Wohnhäuser in Palmas Straßen Calle Jesús, Calle Cristo Rey und Calle Antoni Fluxà, sowie zwei Privatgrundstücke außerhalb von Inca durchsucht. Auch in Llucmajor und Lloret wurden Nachforschungen angestellt. /somo /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |