03. November 2017
03.11.2017
40 Años

Fünf Festnahmen nach Drogen-Razzia in Son Banya

Die Polizei sucht weiter nach Verstecken von größeren Mengen an Bargeld

09.11.2017 | 12:45
Die Polizisten nahmen bei der Razzia drei Frauen und zwei Männer fest.

Die Policía Nacional hat am Freitag (3.11.) eine Razzia in Son Banya durchgeführt. Dabei kam es in der für den Drogenverkauf bekannten Barackensiedlung in der Nähe des Flughafens von Palma de Mallorca zu fünf Festnahmen.

In der sogenannten Operation Tanque konnten in Baracken der Clans "Los Valencianos" und "El Moreno" sieben Kilogramm Kokain konfisziert werden.

In einer weiteren Operation, Zafir genannt, ging es den Clans "la Guapi" und "la Bizca" an den Kragen. Die Polizisten fanden drei Kilogramm Kokain und 100.000 Euro Bargeld.

Die Razzia ist noch nicht beendet, sodass es zu weiteren Festnahmen kommen kann. Mit speziellen Maschinen untersuchen die Beamten das Haus von Clanchef "El Moreno", da sie in Verstecken größere Mengen Bargeld vermuten. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |