03. November 2017
03.11.2017
40 Años

Polizei sucht Insassen eines brennenden Wagens auf der Autobahn in Peguera

Augenzeugen zufolge handelt es sich um drei junge Leute, die sich mit Bierflaschen in der Hand aus dem Staub machten

08.11.2017 | 10:46
Der Wagen brannte in dem kleineren der beiden Autobahntunnel aus.

Ein brennender Pkw, den die Insassen des Fahrzeugs am Mittwochnachmittag (1.11.) in einem Straßentunnel der  Autobahn in Peguera zurückließen, beschäftigt die Die Guardia Civi auf Mallorca. Feuerwehr und Ortspolizei rückten gegen 17.45 Uhr aus, nachdem Autofahrer die Polizei wegen eines brennenden Wagens mitten auf der Fahrbahn in Richtung Andratx verständigt hatten.

Die aus Santa Ponça angerückte Feuerwehr brachte den Brand in wenigen Minuten unter Kontrolle. Die Löscharbeiten und die Sperrung der Autobahn führten allerdings zu erheblichen Behinderungen des Verkehrs. Die Polizei ermittelt nun gegen die Insassen, die den brennenden Wagen anscheinend stehen ließen, ohne die Notrufzentrale zu verständigen. Augenzeugenberichten zufolge soll es sich um drei junge Leute gehandelt haben, die sich mit Bierflaschen in der Hand aus dem Staub machten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |