08. November 2017
08.11.2017
40 Años

Erste Schneeflocken auf Mallorca vorhergesagt

Die eher ungemütlichen Wetteraussichten für die nächsten Tage

09.11.2017 | 12:46
Sieht noch ganz manierlich aus: Cala Ratjada am Mittwochvormittag (8.11.).

Auf Mallorca bleibt erst erstmal kühl und windig. Nach einem meist sonnigen Mittwoch (8.11.) mit Höchstwerten um 19 Grad und Nachttemperaturen bei 10 Grad geht es am Donnerstag noch weiter nach unten. Dann werden laut der Wetteragentur Aemet nur noch zwischen 8 und 16 Grad erreicht, wobei der Wind schwach bis mäßig aus nördlichen Richtungen weht. Örtlich können vor allem zur Mittagszeit Schauer niedergehen, oberhalb von 1.200 Metern könnten die ersten Schneeflocken rieseln. Im Norden und Nordosten der Insel gilt wegen starken Seegangs die Warnstufe Gelb.

Rot, Orange, Gelb: Die Warnstufen des Wetterdienstes

In der Nacht zum Donnerstag war es örtlich auf Mallorca lausig kalt, wie aus der Aemet-Graphik hervorgeht:

Am Freitag geht die Regenwahrscheinlichkeit wieder zurück und die Tagestemperaturen wieder leicht nach oben. Bei zeitweise sehr starkem Nordwind macht sich das allerdings nur wenig bemerkbar. Die Warnstufe wird dann auf das Meer im  Südosten und Süden ausgedehnt.

Unsere Webcams auf Mallorca

Einen Lichtblick gibt es für das Wochenende (11./12.11.): Dieses soll mit Höchstwerten wieder über 20 Grad und viel Sonne spürbar milder ausfallen. Auch die Nächte sollen dann nicht mehr so kalt ein. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |