09. November 2017
09.11.2017
40 Años

Nach dem ersten Schnee wird es sonniger und wärmer auf Mallorca

Die höchste Spitze der Insel - der Puig Major - war am Donnerstag von einem weißen Hauch bedeckt

10.11.2017 | 15:33

Nach einem mit 16 Grad ausgesprochen frischen und schmuddeligen Donnerstag (9.11.) und einem stürmischen und ebenfalls nassen Freitagvormittag berappelt sich das Wetter langsam wieder auf Mallorca. Oberhalb von 1.200 Metern kann noch einmal Schnee fallen. Schon am Donnerstag schickten sich die Mallorquiner freudig die Fotos vom ersten weißen Hauch auf der höchsten Spitze der Insel zu: Der Puig Major war leicht mit Schnee bedeckt.

Am Freitagnachmittag setzt sich nach und nach die Sonne durch. Deswegen wird es dann auch wieder wärmer, 18 Grad sind durchaus drin.

Am Donnerstag gilt im Norden und Nordosten der Insel wegen hohen Seegangs und Regenfällen Warnstufe Gelb. Am Freitag gilt im Nordosten wegen des dann besonders starken Nordwindes sogar Warnstufe Orange.


Rot, Orange, Gelb: Die Warnstufen des Wetterdienstes

Am Wochenende steigen die Werte bei abflauendem Wind endlich wieder über 20 Grad, und das bei viel Sonnenschein. Und auch nachts ist es nicht mehr wie jetzt nur 7 Grad kalt, sondern immerhin wieder 11 bis 12 Grad.

Unsere Webcams auf Mallorca

Doch der Lichtblick am Wochenende scheint nur von kurzer Dauer zu sein. Zum Wochenanfang nähert sich ein neues Regengebiet mit wieder mehr Wind, und dann werden 20 Grad bis auf weiteres leider nicht mehr erreicht. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |