11. Januar 2018
11.01.2018
40 Ańos

Mallorca erwartet den ersten Schnee des Jahres 2018

Der Wetterdienst warnt vor starkem Wind und teilweise heftigen Regen- und Hagelschauern

12.01.2018 | 09:49
Wolken und Wind am Donnerstagmorgen (11.1.) in Port de Sóller.
Es wird so kalt, nass und windig auf Mallorca, dass am Donnerstag (11.1.) in den Bergen der Tramuntana der erste Schnee des Jahres 2018 fallen könnte. Auf einer Höhe von 900 Meter kann es schneien, weiter unterhalb soll es zu teilweise heftigen Regen- oder Hagelschauern kommen. Der Wetterdienst Aemet hat die Warnstufe Gelb wegen starker Windböen und hoher Wellen ausgegeben. 

Rot, Orange, Gelb: die Warnstufen des Wetterdienstes

Die Höchsttemperaturen sinken auf 13 Grad in Palma und auf 9 Grad in Bergdörfern wie Escorca. Nachts geht es auch an der Küste auf fast frostige 5 Grad herunter. 

Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

Die Wetterlage soll sich am Freitag wieder beruhigen. Dann weht der Wind nur noch böig aus dem Nordwesten, und die Temperaturen steigen wieder etwas. 15 Grad sind durchaus drin. Mal scheint die Sonne, mal ist es bewölkt und mal kann es regnen. Spätestens am Wochenende flaut der Wind ab und dreht auf südliche Richtungen.  /it / tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |