29. Januar 2018
29.01.2018

Schlüssel vergessen: Mann stirbt bei Sturz aus dem sechsten Stock in Palma de Mallorca

Der Mann hatte am Montagmittag (29.1.) versucht, über die Außenfassade in seine Wohnung zu gelangen

29.01.2018 | 15:57
Ermittler vor Ort.

Ein Mann ist bei einem Sturz aus dem sechsten Stock in Palma de Mallorca ums Leben gekommen, als er versuchte, von der Dachterrasse über die Außenfassade in seine Wohnung zu gelangen. Der leblose Körper wurde am Montagmittag (29.1.) im Innenhof eines Gebäudes im Carrer Concòrdia entdeckt. Die Nationalpolizei hat Ermittlungen eingeleitet.

Zu dem tödlichen Sturz kam es gegen 13 Uhr. Der 41-Jährige hatte nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" auf der Dachterrasse Wäsche aufgehängt, dabei aber den Schlüssel in der Wohnung im sechsten Stock vergessen. Zunächst bat er Anwohner im siebten Stock um Zutritt zur Wohnung, um über deren Balkon in die eigene Wohnung zu gelangen. Dies wurde ihm aber verweigert. Daraufhin versuchte er, sich von der Dachterrasse abzuseilen. Das Seil riss, und der Mann stürzte in die Tiefe.

Ermittler sicherten nach dem Sturz Spuren und befragten Anwohner. Eine Autopsie sollte am Dienstag stattfinden.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |