09. März 2018
09.03.2018
40 Años

Alarm wegen Explosion von Deospray in Wohnung in Santa Ponça

Der Vorfall riss Loch in die Wand und zerstörte Türen und Scheiben. Verletzt wurde niemand

15.03.2018 | 09:46
Die Explosion hat eine ziemliche Verwüstung angerichtet.

Eine Explosion hat in der Nacht von Donnerstag (8.3.) auf Freitag eine Wohnung in Santa Ponça, im Südwesten von Mallorca, verwüstet und für Alarm gesorgt. Dabei entstand ein Loch in der Wand, Türen sowie Glasscheiben gingen kaputt, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Calvià am Freitag. Außer dem Schock sind die Anwohner ohne Schaden davongekommen.

Gegen 2.45 Uhr hatte eine 18-Jährige den Notruf alarmiert, da sie den Knall der Explosion hörte. Als die Polizisten eine Viertelstunde später eintrafen, gab es weder Verletzte noch Rauch. Die Beamten fanden auch keine Gasflaschen, die auf eine Gasexplosion schließen hätten lassen. Sie gehen davon aus, dass sich ein Deospray durch eine Kerze entzündet hatte.

Wegen der Schäden in der Wohnung riet die Feuerwehr ab, die Nacht dort zu verbringen.  /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |