09. März 2018
09.03.2018
40 Años

Ortspolizist soll Lebensgefährtin mit Schal gewürgt haben

Beamte der Guardia Civil nahmen den mutmaßlichen Täter in Son Servera fest

15.03.2018 | 12:23
Hier soll das Verbrechen passiert sein.

Beamte der Guardia Civil haben am Freitag (9.3.) in Son Servera im Osten von Mallorca einen Ortspolizisten festgenommen, der versucht haben soll, seine Lebensgefährtin mit einem Schal zu erdrosseln. Das 38-jährige Opfer konnte sich befreien und in ein Gesundheitszentrum flüchten, um die Verletzungen behandeln zu lassen.

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen 59-Jährigen, der schon früher durch seine Aggressivität aufgefallen war. Außerdem hatte er sich einmal geweigert, im betrunkenen Zustand einen Test wegen Alkoholkonsums am Steuer zu machen. Deswegen wurde ihm die Dienstwaffe abgenommen.

Die Frau unterrichtete die Mitarbeiter des Gesundheitszentrums von dem Vorfall. Die verständigten ihrerseits die Guardia Civil. Die Beamten fanden heraus, dass der Angreifer die Frau nach der Tat eine längere Strecke verfolgte.   /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |