14. März 2018
14.03.2018
40 Años

Und das ist der hässlichste Ort auf Mallorca ...

Das Satire-Portal "Foc i fum" gibt das Ergebnis einer Umfrage bekannt

20.03.2018 | 09:26
Auf der Fotomontage freuen sich Catalina Riera und Pedro Rosselló über die Auszeichnung als hässlichster Ort.

Der hässlichste Ort auf Mallorca ist Manacor. Das zumindest ergab eine Umfrage des mallorquinischen Satire-Portals "Foc i fum" (Feuer und Rauch).

Auf Facebook postete das Portal eine Fotomontage mit der Bürgermeisterin Catalina Riera (El Pi) und ihrem Vorgänger Pedro Rosselló (PP). Auf dem gefälschten Foto halten beide lächelnd einen Pokal mit der Aufschrift "hässlichster Ort Mallorcas" in den Händen. Auch die Fotomontage eines neuen Ortsschildes wurde veröffentlicht, das den neuen Titel ausweist. 

Auf dem zweiten Platz des Negativ-Rankings landete die Gemeinde Llucmajor. Zur Auswahl bei der Stimmabgabe standen insgesamt 16 Orte. Das Satireportal legte nach und verkündete, die UNESCO habe Manacor zum "Hässlichsten Ort Westeuropas" erklärt.

Wer auf der Suche nach dem schönsten Ort auf Mallorca ist, wird womöglich in Fornalutx fündig. Der Ort in der Tramuntana bei Sóller wurde unlängst in den Kreis der schönsten Dörfer Spaniens aufgenommen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |