24. März 2018
24.03.2018
Mallorca Zeitung

Gemeinde Calvià erhöht ab Montag (26.3.) die Polizeipräsenz

Die Beamten sollen "die Lebensqualität der Urlaubsorte erhöhen und den Sauftourismus bekämpfen"

24.03.2018 | 10:36
Zur Touristensaison wird die Polizeipräsenz erhöht.

Die Gemeinde Calvià beginnt am Montag (26.3.) mit der Erhöhung der Polizeipräsenz in den Zentren des Nachtlebens. Das berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Demnach werden ab 1.4. die Abend- und Nachtschichten verstärkt. Ab 1.5. werden zusätzliche Beamte für die Strände sowie auf der Partymeile Punta Ballena in Magaluf eingesetzt.

Ziel sei es, "die Lebensqualität der Urlaubsorte zu erhöhen und den Sauftourismus zu bekämpfen", so die Gemeinde. Auch die Müllabfuhr solle verbessert werden. Zudem werden sechs Millionen Euro investiert, um die Infrastruktur der ersten und zweiten Meereslinie zu renovieren. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |