28. März 2018
28.03.2018

Der Hafen von Palma de Mallorca mit neuer Silhouette

Im Rahmen einer großangelegten Umgestaltung wurde ein erstes Gebäude abgerissen

28.03.2018 | 11:43
Abrissarbeiten im Hafen von Palma de Mallorca.

In nur vier Tagen ist ein Gebäude aus der Silhouette des Hafens von Palma de Mallorca verschwunden. Abgerissen wurde bis Dienstag (27.3.) ein Haus, das früher Wohnungen für Hafenangestellte, Büros und eine Bar beherbergte. Von der Fischhandelsbörse bieten sich nun neue Aussichten auf dem Paseo Marítimo und das Kastell Bellver.

Die Ende vergangener Woche eingeleiteten Arbeiten sind Teil einer umfassenderen Umgestaltung der Alten Mole sowie auch des Boulevards Paseo Marítimo, den die Hafenbehörde öffentlich ausschreibt. Dabei soll auch eine Tiefgarage mit bis zu 460 Stellflächen entstehen.

Rechtzeitig vor Beginn der neuen Boat Show in Palma de Mallorca am 27. April werden nun Tatsachen geschaffen. Abgerissen werden soll ein weiteres Gebäude, auch die Entsorgung des Bauschutts steht noch aus. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |