03. April 2018
03.04.2018
40 Años

Staatsanwaltschaft Schleswig-Holstein beantragt Auslieferung von Puigdemont

Nun liegt die Entscheidung über die Zukunft des abgesetzten katalanischen Ministerpräsidenten beim Oberlandesgericht in Schleswig

10.04.2018 | 08:31
Archivbild von Carles Puigdemont bei einer Rede vor dem Europaparlament.

Carles Puigdemont soll an Spanien ausgeliefert werden. Einen entsprechenden Antrag hat die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein am Dienstag (3.3.) beim Oberlandesgericht in Schleswig gestellt. Man habe den von den spanischen Justizbehörden gestellten Europäischen Haftbefehl eingehend geprüft und sei zum Schluss gekommen, dass eine Auslieferung berechtigt sei.

Nun muss das schleswig-holsteinische Oberlandesgericht über den Antrag entscheiden. Bei einer Auslieferung droht dem ehemaligen katalanischen Ministerpräsidenten ein Prozess wegen Rebellion und Veruntreuung öffentlicher Gelder. Trotz Verbots durch die spanischen Gerichte hatte er am 1. Oktober ein Referendum zur Unabhängigkeit der spanischen Region Katalonien durchführen lassen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |