20. April 2018
20.04.2018
40 Años

Kneipentour statt Kinder-Betreuung: Urlauberpaar auf Mallorca festgenommen

Die Briten hatten laut Polizei ihren Nachwuchs einem unbekannten Paar anvertraut, um feiern zu gehen

27.04.2018 | 09:19

Die Nationalpolizei hat am Donnerstag (19.4.) ein Elternpaar im Urlaub auf Mallorca festgenommen. Die Briten hatten ihre Kinder bei anderen Urlaubern im Hotel an der Playa de Palma zurückgelassen, um feiern zu gehen.

Wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt, waren die Eltern bereits die Tage zuvor regelmäßig betrunken von Partynächten zurückgekehrt. In der Nacht vor ihrer Festnahme hätten sie, da sie sich ihres Verstoßes gegen die Fürsorgepflicht bewusst gewesen seien, ihre Kinder einem anderen britischen Pärchen zur Aufsicht gegeben, welches sie erst vor Ort kennengelernt hatten.

Als die Eltern von der Kneipentour betrunken nach Hause kamen, fing die Mutter ohne ersichtlichen Grund einen Streit mit dem anderen Pärchen an. Die Sicherheitskräfte des Hotels mussten eingreifen und alarmierten die Polizei. Die Beamten s tellten fest, dass auch die Frau des zweiten Pärchens betrunken war.

Zum Alter der Kinder machte die Polizei keine Angaben. Die Minderjährigen sind vorerst in der Obhut der Nationalpolizei.  /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |