21. April 2018
21.04.2018
40 Años

80 Anwohner wegen nächtlichen Brandes in Palma in Sicherheit gebracht

Das Feuer war in der Nacht auf Samstag (21.4.) ausgebrochen

21.04.2018 | 10:27
Die Feuerwehr im Einsatz.

Wegen eines nächtlichen Brandes in Palma de Mallorca in der Nacht auf Samstag (21.4.) sind zwei Apartmentblocks geräumt worden. Das Feuer beschädigte fünf Pkw, ein Ladenlokal sowie eine Wohnung im zweiten Stock eines siebenstöckigen Gebäudes, wie die Feuerwehr auf Mallorca per Twitter mitteilte.

Der Brand war offenbar am frühen Morgen in Müllcontainern an der Kreuzung der Straßen Agustí Buades und Francisco Suau, nördlich des Innenstadtrings ausgebrochen. Eine Person, die sich in einem Ladenlokal aufhielt, erlitt eine Rauchverletzung. Insgesamt rund 80 Anwohner mussten aus Sicherheitsgründen vorübergehend ihre Wohnung verlassen.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |