01. Mai 2018
01.05.2018
40 Años

47-Jähriger erliegt Verletzungen nach Motorradunfall auf Mallorca

Der Mann war in der Nacht auf Dienstag (1.5.) in einem Kreisverkehr in Ciudad Jardín gestürzt

05.05.2018 | 12:28
Der Unfall ereignete sich am Kreisverkehr mit einer Mühle in der Mitte.

Ein 47-Jähriger ist am Dienstag (1.5.) an den Folgen eines Motorradunfalls gestorben. Der Mann stürzte in der Nacht zuvor in einem Kreisverkehr in Ciudad Jardín, dem Stadtteil von Palma de Mallorca.

Der Unfall ereignete sich kurz vor Mitternacht. Der Spanier war in Richtung Palma de Mallorca unterwegs. Am Kreisverkehr mit der Windmühle in der Mitte verlor der Spanier die Kontrolle über sein Motorrad, fuhr auf den Gehweg und stürzte. Die Polizei vermutet, dass kein weiteres Fahrzeug in den Unfall involviert war.

Der Mann erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und musste intubiert werden. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus Son Espases, wo er in den Morgenstunden verstarb. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |