15. Mai 2018
15.05.2018

Flughafen Mallorca startet Initiative für mehr Sauberkeit

Eine neue Konzessionsfirma soll mit mehr Personal und höherem Budget die Terminals auf Vordermann bringen

15.05.2018 | 12:20
Es soll sauberer werden am Flughafen Mallorca.

Der Flughafen Mallorca hat eine Initiative für mehr Sauberkeit gestartet. Seit Dienstag (15.5.) ist eine neue Konzessionsfirma für die Reinigung der Terminals zuständig. Das Budget für das erste Jahr betrage 5,5 Millionen Euro - das seien knapp 20 Prozent mehr als bislang. Zudem werde 25 Prozent mehr Personal eingestellt, heißt es in einer Presseerklärung vom Dienstag.

Zu den Neuerungen gehört laut Aena, dass die Reinigung nun in Echtzeit von einer neuen Zentrale aus organisiert wird. Diese sei rund um die Uhr im Betrieb. Die Zentrale überwache die Reinigungsarbeiten und reagiere umgehend auf Zwischenfälle, heißt es.

Die Flughafenverwaltung verweist zudem auf neue Reinigungsgeräte, auch die Frequenz der Reinigungsarbeiten werde erhöht. Des Weiteren werde die gesamte Ausstattung der Toiletten erneuert, so etwa Mülleimer, Seifenspender, Handtrockner und Lufterfrischer. Die Initiative sei Teil eines Generalplans für sämtliche Flughäfen in Spanien. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |