17. Mai 2018
17.05.2018

Vierjähriger vor dem Ertrinken in Hotelpool in Santa Ponça gerettet

Der Junge wurde am Mittwoch (16.5.) ins Krankenhaus Son Espases gebracht

17.05.2018 | 15:34
Das Kind wurde mit dem Rettungswagen nach Palma de Mallorca gebracht.

Ein vierjähriger Junge konnte am Mittwoch (16.5.) in einem Hotel in Santa Ponça vor dem Ertrinken gerettet werden.

In der Notrufzentrale waren um 15.37 Uhr Anrufe eingegangen, laut denen ein Kind in einem Hotel-Pool zu ertrinken drohte. Als die Rettungskräfte am Unfallort eintrafen, konnten sie das Kind retten und stabilisieren. Sein Zustand wurde als ernst beschrieben. 

Mit dem Rettungswagen wurde der Vierjährige anschließend ins Landeskrankenhaus Son Espases nach Palma de Mallorca gebracht.  /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |