01. Juni 2018
01.06.2018
40 Años

Urlauberstatistik: Fast jeder zweite ausländische Tourist kommt aus Deutschland

In den ersten vier Monaten des Jahres besuchten die Balearen über 1,6 Millionen Urlauber

04.06.2018 | 08:21
Zu den ausländischen Touristen gehören auch die Besucher, die per Kreuzfahrtschiff die Inseln erreichen.

Über 1,6 Millionen ausländische Touristen haben in den ersten vier Monaten des Jahres die Balearen-Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera besucht. Das entspricht einer Steigerung von 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie aus der monatlichen Tourismus-Erhebung (Frontur) des spanischen Statistikamts INE hervorgeht.

Im April 2018 kamen 930.688 ausländische Besucher auf die Inseln, 6,8 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Dieser Rückgang lässt sich zumindest teilweise darauf zurückführen, dass das Osterwochenende 2018 in den März 2017 aber in den April fiel. Die mit deutlichem Abstand meisten Touristen kamen aus Deutschland (42,5 Prozent), auf dem zweiten Platz der Statistik liegt Großbritannien (22,8 Prozent). /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |