11. Juni 2018
11.06.2018
40 Años

Nach 2.000 Blitzen kehrt erstmal Ruhe auf Mallorca ein

Das sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage

13.06.2018 | 17:26
Nach 2.000 Blitzen kehrt erstmal Ruhe auf Mallorca ein
Bei schönem Wetter ist der Strand in Can Pastilla schnell voll.

Das Wetter auf Mallorca stabilisiert sich langsam. Nach einem heftigen Gewitter am Wochenende kehrt auf der Insel Ruhe ein. Die Temperaturen bleiben zwar frühlingshaft, dafür sinkt die Regenwahrscheinlichkeit.

2.000 Blitze zählte der spanische Wetterdienst Aemet in der Nacht von Sonntag (10.6.) auf Montag über Mallorca. Das Unwetter wurde von starken Regenfällen begleitet. 7,2 Liter Niederschlag fielen pro Quadratmeter und Stunde in Banyalbufar.

Am Dienstag zeigt sich die Insel von ihrer schönen Seite. Bei Temperaturen von bis zu 29 Grad in Sa Pobla, 27 Grad in Palma de Mallorca bleibt der Himmel größtenteils unbewölkt. Zum Abend hin kommen ein paar Wolken auf und können für vereinzelte leichte Niederschläge sorgen.


Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

In der Nacht kühlt es auf 18 Grad inselweit ab. Am Mittwoch ist das Wetter unverändert. Tagsüber gibt es Sonne satt und abends ein paar Regentropfen. Die Temperaturen gleichen denen vom Vortag. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |