15. Juni 2018
15.06.2018
40 Años

Mallorquinerin Bel Oliver wird spanische Staatssekretärin für Tourismus

Der Position gilt als strategisch wichtiger Posten, um den Balearen und Kanaren konkurrieren. Oliver war bislang Fraktionssprecherin der Sozialisten im Balearen-Parlament

18.06.2018 | 10:27
Bel Oliver wird neue Staatssekretärin für Tourismus in Madrid.

Für den Tourismussektor auf Mallorca eine wichtige Nachricht: Die Mallorquinerin Bel Oliver wird neue Staatssekretärin für Tourismus in der spanischen Regierung unter dem neuen sozialistischen Spanien-Premier Pedro Sánchez.

Oliver gilt als enge Vertraute der balearischen Ministerpräsidentin Francina Armengol. Bislang war sie Sprecherin der sozialistischen Fraktion im Balearen-Parlament.

Das Staatssekretariat für Tourismus ist dem spanischen Industrie- und Handelsministerium untergeordnet. Ministerin ist seit dem 7. Juni 2018 die Sozialistin María Reyes Maroto aus Valladolid. Um das Staatssekretariat für Tourismus konkurrieren traditionell die Kanaren und die Balearen.   /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |