18. Juni 2018
18.06.2018
40 Años

Soli-Konzert: 8.000 Mallorquiner fordern Freiheit für Valtonyc

Der wegen Majestätsbeleidigung verurteilte und nach Belgien geflüchtete Rapper schaltete sich live dazu

20.06.2018 | 12:53
Rund 40 Gruppen und 8.000 Zuschauer nahmen an dem Soli-Konzert teil.

In einem Solidaritätskonzert für den Rapper Valtonyc haben am Sonntag (17.6.) in Palma de Mallorca rund 8.000 Zuschauer in Sprechchören die Freiheit für den wegen Majestätsbeleidigung und Aufruf zur Gewalt verurteilten Musiker gefordert. An dem Konzert nahmen rund 40 Gruppen und Solokünstler teil. Insgesamt dauerte die Veranstaltung in der Radsporthalle Palma Arena mehr als zwölf Stunden.

Hintergrund: alle Artikel zum Thema Valtonyc

Künstler wie Mar Bonet, Albert Pla, La Puta Opepé, La Gran Orquesta Republicana, Def Con Dos, Boikot, Soziedad Alkoholika, KaseO., Albert oder Lehendakaris traten unter dem Motto auf: "Heute ist es Valtonyc, morgen kannst es du sein." Sogar die eigentlich aufgelöste Band Antònia Font traf sich für den Anlass für ein kurzes Comeback. Einer der Höhepunkte des Konzerts war die Live-Schaltung mit Valtonyc. Der zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilte Musiker war nach Belgien geflohen, um der spanischen Justiz zu entkommen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |