23. Juni 2018
23.06.2018
40 Años

Fünf junge Frauen bei Unfall auf Mallorca schwer verletzt

Die Gruppe verunglückte auf der Landstraße zwischen Manacor und Porto Cristo

23.06.2018 | 10:11
Das Auto wurde beim Aufprall zerstört.

Eine Gruppe von fünf jungen Frauen ist am Freitagabend (22.6.) auf Mallorca mit dem Auto verunglückt. Die 15- bis 21-jährigen Spanierinnen waren auf der Landstraße von Manacor nach Porto Cristo unterwegs, als nach Informationen des Portals "Crónica Balear" auf Höhe des Camí de sa Gruta ein Traktor unvermittelt auf die Landstraße einbog, ohne die Vorfahrt des Fiat zu beachten, in dem die Frauen unterwegs waren. Die Fahrerin des Autos geriet beim Ausweichmanöver in den Camí de sa Gruta, wo sie nach wenigen Metern frontal gegen eine Mauer prallte.

Bei der Kollision mit der Mauer wurden alle fünf Insassinnen im Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Zwei der Frauen erlitten beim Unfall schwerste Verletzungen, die anderen drei wurden schwer verletzt. Der Traktorfahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Ein zweites Auto musste dem landwirtschaftlichen Nutzfahrzeug ebenfalls ausweichen und landete im Graben, ohne dass es weitere Verletzte gab.  /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |