23. Juni 2018
23.06.2018
40 Años

Junge Frau auf Mallorca beim Balconing erwischt

Während die Polizei etwa zehn Meter weiter unten den Tod eines deutschen Urlaubers untersuchte, stieg eine Touristin von einem Balkon auf den nächsten

26.06.2018 | 10:59
Das hätte tödlich enden können: Balconing an der Playa de Palma.

Dass die Guardia Civil im Hotel "Bahamas" in s'Arenal auf Mallorca gerade den Tod eines deutschen Urlaubers untersuchte, störte eine Touristin herzlich wenig. Die junge Dame wurde von einem Fotografen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" dabei erwischt, wie sie in rund zehn Metern Höhe mit Flip-Flops von einem Balkon zum nächsten stieg.

Aus dieser Höhe wäre ein Absturz auf den Asphalt aller Wahrscheinlichkeit nach tödlich gewesen. Auf den Balearen sind in diesem Jahr bereits fünf Urlauber bei Balkonstürzen ums Leben gekommen. In einem Hotel in Magaluf wurden in einem Treppenhaus mehrere Trennwände eingezogen, nachdem dort innerhalb von ein paar Wochen gleich zwei Menschen ihr Leben verloren.  /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |