03. Juli 2018
03.07.2018

Zwei Jahre Haft für bewaffneten Raubüberfall in Palma de Mallorca

Supermarkt am Paseo del Borne ausgeraubt

03.07.2018 | 15:16
Die zwei Täter während ihrer Anhörung in Palma.

Ein Gericht in Palma de Mallorca hat am Montag (2.7.) zwei Männer zu zwei Jahren Haft verurteilt. Die Täter im Alter von 42 und 24 Jahren hatten laut dem Urteil Mitte März 2018 einen Supermarkt am Paseo del Borne überfallen.

Einer der Männer stürmte vermummt in den Laden und zwang die Mitarbeiter mit einer Softair-Pistole, ihm die Tageseinnahmen auszuhändigen. So erbeutete er rund 500 Euro. Währenddessen wartete sein Komplize im Fluchtwagen auf ihn.

Diese Taktik hatten die Männer Anfang des Jahres bereits in mehreren Apotheken in Palma und Llucmajor angewandt.

Eine Komplizin im Alter von 29 Jahren wurde zu einem Jahr Haft verurteilt, sie war laut dem Urteil an der Beute beteiligt worden.  /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |