04. Juli 2018
04.07.2018

Container im Pueblo Español in Palma de Mallorca in Brand gesetzt

Weiterer Fall von Brandstiftung in der Balearen-Hauptstadt

04.07.2018 | 13:02
Als die Feuerwehr eintraf, standen die Container schon in Flammen.

Die Serie von Brandstiftungen geht weiter: Am frühen Dienstagmorgen (3.7.) haben Unbekannte im Carrer Bisbe Teodor Úbeda im Pueblo Español drei Müllcontainer in Brand gesetzt. Auch eine Straßenlaterne, ein Auto und ein Stromkasten kamen durch die Flammen zu Schaden.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Ortspolizei leitete Ermittlungen ein, um die Verantwortlichen für die Brandserie zu finden.

In den vergangenen Monaten hatten bereits Müllcontainern auch in anderen Gebieten der Stadt gebrannt.  /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |