04. Juli 2018
04.07.2018

Umweltschützer kritisieren Müllberge am Naturstrand Es Trenc auf Mallorca

Die Dünenlandschaft gehört inzwischen zu einem Naturschutzgebiet

04.07.2018 | 18:59

Am Naturstrand Es Trenc an der Südküste von Mallorca türmt sich wieder der Müll. Die Umweltschutzverbände Gob und Terraferida haben über die sozialen Netzwerke Fotos veröffentlicht, auf denen zu sehen ist, wie Mülleimer überquellen und Unrat in den geschützten Dünen verstreut liegt.

"Schuld haben unzivilisierte Menschen, die ihren Abfall im Sand zurücklassen, statt ihn wieder mit nach Hause zu nehmen, sowie die Institutionen, die für die Strandreinigung verantwortlich sind", heißt es bei Terraferida. "Für Chiringuitos und Sonnenliegen gibt es Geld, aber für die Strandreinigung?"

Es Trenc war im vergangenen Sommer zum Naturschutzgebiet erklärt worden. Seitdem herrschen um den beliebten Naturstrand strengste Auflagen für Badegäste und die Betreiber der Strandkioske. Zuletzt gab es Ärger wegen eines Baggers, der ein Kabel in den Dünen entfernte, sowie einer Hochzeit, die illegal am Naturstrand gefeiert wurde.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |