05. Juli 2018
05.07.2018

Italienischer Urlauber nach Messerattacke im Hotel festgenommen

Der Mann soll auf einen Angestellten losgegangen sein und ihn verletzt haben

05.07.2018 | 13:34

Die Ortspolizei von Palma de Mallorca hat einen italienischen Mallorca-Urlauber festgenommen, der einen Angestellten in seinem Hotel mit dem Messer angegriffen haben soll. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen im Brustbereich, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Zu dem Übergriff kam es am Dienstag (3.7.), als der Angestellte des Hotels in Can Pastilla das Zimmer des Gasts aufsuchte und ihn darauf hinwies, dass seine Aufenthaltszeit abgelaufen sei. Mehrere Anrufe gingen beim Notruf ein. Das Opfer gab später zu Protokoll, dass der 40-jährige Urlauber ihm die Tür geöffnet und gerufen habe: "Ich werde dich töten". Daraufhin sei er mit dem Messer auf ihn losgegangen, und es kam zu einem Gerangel. Der Italiener hingegen sagte aus, dass er von dem Angestellten angegriffen worden sei und sich daraufhin verteidigt habe.

Der Urlauber wurde vorläufig festgenommen und aufs Polizeirevier für eine Vernehmung gebracht. Gegen ihn wird unter anderem wegen versuchten Totschlags ermittelt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |