07. Juli 2018
07.07.2018

Jugendliche nächtigen auf einer Verkehrsinsel auf Mallorca

Die vier jungen Leute hatten sich auf Luftmatratzen an einer Kreuzung zum Schlafen niedergelegt

07.07.2018 | 10:19
Die vier jungen Leute auf ihren Luftmatratzen.

Die Ortspolizei von Palma de Mallorca hat am frühen Donnerstagmorgen (5.7.) vier Jugendliche angetroffen, die sich auf einer Verkehrsinsel nahe der Playa de Palma zum Schlafen niedergelegt hatten. Wie erst jetzt bekannt wurde, entdeckten die Beamten die vier jungen Leute auf der Landstraße zwischen es Pil·larí und s'Aranjassa. Die vier hatten sich auf Luftmatratzen gelegt und schliefen mitten auf der Kreuzung.

Die Beamten weckten die jungen Leute und wiesen sie auf die ernste Gefahr hin, von einem Auto überrollt zu werden. Mit einem Taxi wurden die Jugendlichen zu ihrem Ziel gefahren. Ob es sich um Urlauber oder um junge Mallorquiner handelt, wurde nicht bekannt.  /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |