10. Juli 2018
10.07.2018

Tourismusgegner protestieren mit Transparent an einem Bus am Bellver-Schloss

Am Mittwoch (11.7.) will die radikale Jugendorganisation Arran ihre diesjährige Sommer-Kampagne präsentieren

10.07.2018 | 08:28
Die Aktion am Castell Bellver verlief gewaltfrei.

Aus Protest gegen das Tourismus- und Wirtschaftsmodell auf Mallorca hat die linksradikale Jugendorganisation Arran ein Transparent an einen Besucherbus in Palma de Mallorca gehängt. Die Protestaktion fand am Montagnachmittag (9.7.) am Bellver-Schloss von Palma statt. Während die Besucher den Bus verließen, um sich die Sehenswürdigkeit anzuschauen, bestiegen zwei Mitglieder der Jugendorganisation den Bus und hängten ein Transparent an der Außenseite auf.

Die Aufschrift forderte dazu auf "die Massifizierung des Tourismus' in den katalanischen Ländern" zu stoppen. Anschließend verließen die Arran-Mitglieder den Bus freiwillig. Sie erklärten, dass sie weder eine Konfrontation mit den Touristen noch mit dem Buspersonal suchten.

Das Rathaus von Palma de Mallorca verurteilte den Protest. Gleichzeitig versicherte ein Sprecher, man wolle einen Weg finden, den Tourismus auf der Insel nachhaltig zu gestalten.

Die Aktion hatte entsprechende Vorläufer in Barcelona und Valencia, wo in den Tagen zuvor ebenfalls Busse angehalten und mit demselben Transparent versehen wurden. Am Mittwoch (11.7.) will die Organisation in einer Pressekonferenz weitere Informationen zu der Kampagne geben.

Arran ist eine radikale antikapitalistische Splittergruppe der katalanischen Separatisten-Bewegung. Sie tritt für die Loslösung der katalanischsprachigen Regionen von Spanien sowie die Abkehr vom kapitalistischen Wirtschaftsmodell ein. Bereits im vergangenen Jahr gab es Protestaktionen in Palma de Mallorca, bei denen unter anderem Gäste in einem Speiselokal erschrocken und mit Konfetti beworfen wurden. Gegen die Teilnehmer der Aktion im vergangenen Sommer ermittelt die spanische Justiz.  /tg



auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |