11. Juli 2018
11.07.2018

Weiterer Platz in Palma de Mallorca wird zur Fußgängerzone

Ab August ist die Plaça del Banc de l'Oli vor allem Fußgängern vorbehalten

11.07.2018 | 11:28
Weiterer Platz in Palma de Mallorca wird zur Fußgängerzone

Fußgänger vor: Ab dem 1. August wird die Plaça del Banc de l'Oli neben der Plaça Major in der Innenstadt von Palma de Mallorca zur Fußgängerzone. Das kündigte das Rathaus der Balearen-Hauptstadt am Dienstag (10.7.) an. Die Anwohner erhalten einen Parkausweis für das Parkhaus Comtat del Rosselló. Von der Änderung sind sieben Auto- und 30 Motorradparkplätze betroffen.

Umbauarbeiten sind nicht erforderlich. Der Platz sei nach der Umgestaltung in den 90er Jahren noch gut in Schuss, heißt es. Mit der Änderung soll er noch vorzeigbarer werden und der Bereich, in dem auch die Statue von Remigia Caubet steht, wieder mehr wertgeschätzt werden.   /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |