13. Juli 2018
13.07.2018

Pfützen zur Begrüßung: Wasserrohrbruch am Flughafen Mallorca

Zwei Stunden lang wurde der Ankunftsbereich unter Wasser gesetzt

13.07.2018 | 14:30
Pfützen zur Begrüßung: Wasserrohrbruch am Flughafen Mallorca

Ein Wasserrohrbruch hat am späten Donnerstagabend (12.7.) Teile des Mallorca-Flughafens Son Sant Joan mit Pfützen überzogen. Zwei Stunden lang regnete es aus einem Rohr im ersten Stock, das osmotisiertes Wasser transportiert, in den Ankunftsbereich. Urlauber und Residenten mussten ihre Koffer durch eine Art Regenguss und über überschwemmten Fußboden ziehen.

Personenschäden gab es durch den Zwischenfall nicht. Nach zwei Stunden war der Rohrbruch repariert, der Flugverkehr wurde nicht beeinträchtigt. In einem Bürotrakt gab durch den Wasserdruck eine Deckenverkleidung nach. Auch am Freitag (13.7.) allerdings zeugt noch die ein oder andere Pfütze von dem Zwischenfall am Vorabend.  /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |