23. Juli 2018
23.07.2018

Neue Ladengalerie in Palma de Mallorca geplant

Entstehen soll in dem Ikea-Viertel ein 4.200 Quadratmeter großer Komplex

23.07.2018 | 16:59
So soll der neue Komplex aussehen.

Im Gewerbegebiet Son Malferit von Palma de Mallorca ist eine neue Einkaufs- und Freizeitgalerie mit mehr als 4.200 Quadratmetern geplant. In dem Viertel, das vor allem wegen der Niederlassung von Ikea auf Mallorca bekannt ist, sollen fünf neue Ladenlokale entstehen, heißt es in einer Pressemitteilung des Bauträgers INBISA Construcción vom Montag (23.7.).

Die Bauarbeiten für das Projekt mit Namen Torre Mariona sollen demnach bis März 2019 abgeschlossen sein. Investiert würden 3 Millionen Euro. Die Läden mit einer Fläche von jeweils 140 bis 647 Quadratmetern sollen Geschäfte, Freizeitangebote und Restaurants beherbergen. Hinzu kommt eine Tiefgarage mit 53 Pkw-Stellflächen.

Der Bauträger verweist zudem auf das innovative Design des Projekts, das sich von der restlichen Bebauung des Gewerbegebeits abheben werde. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |