23. Juli 2018
23.07.2018

Wieder viele Verspätungen und Ausfälle am Flughafen Mallorca

Am Sonntag (22.7.) war zum Teil das Wetter schuld. Streik bei Bodenpersonal abgeblasen

23.07.2018 | 09:19
Viel los am Flughafen Mallorca.

Wieder ist es am vergangenen Wochenende zu zahlreichen Verspätungen und einigen Flugausfällen am Flughafen Mallorca gekommen - diesmal war allerdings zum Teil das Wetter schuld.

So hatte die spanische Flughafenverwaltung Aena am Sonntag (22.7.) ab 15 Uhr eine Warnung wegen Blitzgefahr herausgegeben, am Nachmittag musste nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" ein knappes Dutzend Flüge abgesagt werden, bei weiteren Flügen kam es zu Verspätungen. Das Gewittergebiet machte sich vor allem im Norden von Mallorca bemerkbar, einige Flugzeuge, die Mallorca überfliegen sollte, mussten umgeleitet werden.

Mit Problemen zu kämpfen hatte speziell die Airline Vueling, vor allem auf der Route Palma de Mallorca-Barcelona. Ohnehin handelte es sich um eines der Wochenenden am Flughafen von Mallorca mit dem größtem Verkehrsaufkommen.

Während sich Flugpassagiere in den kommenden Tagen speziell wegen des bei Ryanair geplanten Streiks auf Flugstreichungen und Verspätungen einstellen müssen, wurde inzwischen ein geplanter Streik des Handling-Personals auf den spanischen Flughäfen abgesagt. Da sich die Firmen unter anderem um die Gepäckabfertigung und die Fluggastbrücken kümmern, hätte sich dieser Streik ebenfalls auf den Luftverkehr ausgewirkt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |