06. August 2018
06.08.2018

Starkregen leitet wechselhafte Woche auf Mallorca ein

Das sind die Wetteraussichten der kommenden Tage

06.08.2018 | 15:41
Von einem Extrem ins andere: Nach der Hitze kommt der Starkregen.

Viele Touristen und Residenten auf Mallorca haben sich eine Erfrischung von der Hitzewelle gewünscht. Am Montag (6.8.) kam sie in Form von Starkregen. Bis zu 40 Millimeter Niederschlag pro Quadratmeter prasselten in der Inselmitte herab. Das ist der Auftakt einer wechselhaften Woche.

Bis 18 Uhr warnt der spanische Wetterdienst Aemet am Montag noch mit der Warnstufe Orange in der Inselmitte vor dem Starkregen und Gewitter. Im Süden, Norden und Westen herrscht Warnstufe Gelb.

Trotz des Unwetters bleiben die Temperaturen heiß. In der Nacht bleibt es bei 25 Grad in Felanitx, 24 Grad in Palma de Mallorca tropisch.

Livecams: So sieht es gerade auf der Insel aus

Der Dienstag startet mit klarem Himmel. Im Tagesverlauf soll es langsam zuziehen und es kommt zu vereinzelten Niederschlägen, die ortsweise stark und mit Gewitter ausfallen können. Die Temperaturen variieren je nach Ort. So ist es in der Inselmitte bei 35 Grad weiter heiß, in Felanitx bleibt die Temperatur bei 29 Grad seit langer Zeit mal wieder unter der 30-Grad-Marke. In Palma de Mallorca sollen es 32 Grad werden.

Auch herrscht am Dienstag erstmals wieder keine Wetterwarnung. Zur Mitte der Woche beruhigt sich das Wetter langsam. Bei einem Wolke-Sonnen-Mix kann es immer wieder mal tröpfeln. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |