12. August 2018
12.08.2018

Abwasser-Probleme: Palma de Mallorca hebt Badeverbot an Stadtstränden auf

Sowohl an Can Pere Antoni als auch in Molinar und Ciutat Jardí ist das Baden am Sonntag (12.8.) verboten

12.08.2018 | 11:40
Abwasser-Probleme: Palma de Mallorca hebt Badeverbot an Stadtstränden auf
Abwasser-Probleme: Palma de Mallorca hebt Badeverbot an Stadtstränden auf

Das Baden an den Stränden von Can Pere Antoni und Ciutat Jardí ist am Montagmorgen (13.8.) aufgehoben worden. Die Wasseranalysen hätten zufriedenstellende Ergebnisse geliefert heißt es. Auch am Strand von Portitxol wird wieder die grüne Fahne gehisst.

Grund für die Schließung waren Abwasserprobleme in Folge der Regenfälle vom Samstag, in deren Folge sich Regen- und Abwasser in der Kanalisation vermischten. Die Kläranlage in Coll d'en Rebassa war überlastet - wie stets bei größeren Niederschlägen. Da für Montag erneut Regen erwartet wird, könnte das nächste Badeverbot in Kürze folgen. 

Es ist nach Dienstag und Mittwoch bereits das dritte Mal innerhalb von einer Woche, dass der Strand in Ciutat Jardí geschlossen wird. /pss

Hintergrund: Warum die Kanalisation überlastet ist und was getan werden soll

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |