20. August 2018
20.08.2018

Badeverbot aufgehoben: An der Playa Can Pere Antoni weht grüne Flagge

Wasserproben der Stadtwerke bestätigten, dass das Wasser wieder klar genug ist

20.08.2018 | 11:23
Das Badeverbot galt von Donnerstagnachmittag bis Montagmorgen.

Die Stadtstrände von Palma de Mallorca sind wieder geöffnet, das Baden erlaubt. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadtwerke Emaya am Montagmorgen (20.8.). Wasserproben an den Stränden Can Pere Antoni und Ciutat Jardí hätten ergeben, dass das Wasser wieder rein genug sei.

Nach mehreren heftigen Regenfällen war in der vergangenen Woche ungeklärtes Abwasser mit Fäkalien in die Bucht von Palma gelaufen. Donnerstagnachmittag (16.8.) ließ die Stadt die genannten Strände sperren. Auch am Freitag, Samstag und Sonntag galt das Badeverbot.

Seit Montagmorgen (10 Uhr) weht wieder die grüne Flagge. Den jeweils aktuellen Stand für die Platja Can Pere Antoni veröffentlichen die Stadtwerke auf dieser Website. Was es mit dem Abwasser-Problem auf sich hat, lesen Sie hier. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |