22. August 2018
22.08.2018

Badegäste am Naturstrand Es Trenc zerstören Absperrung eines inoffiziellen Parkplatzes

Seit Jahren war die Stellfläche bei Ses Covetes geschlossen worden. Anwohner klagen über chaotische Zustände

22.08.2018 | 10:41
Der illegale Parkplatz am Es Trenc wird wieder genutzt.

Die Situation rund um den Es-Trenc-Strand im Südosten von Mallorca wird von Tag zu Tag chaotischer. Am Dienstag (21.8.) zerstörten Unbekannte eine Absperrkette eines freien Privatgrundstücks bei Ses Covetes, um dort parken zu können. Innerhalb kurzer Zeit füllte sich der Platz mit Autos. Die Eigentümer brachten den Fall zur Anzeige.

Es ist nicht das erste Mal, dass Badegäste sich auf dem Privatgelände breit machen. Schon vor Jahren hatten dort immer wieder Autofahrer ihre Wagen abgestellt, weil der Grundstück-Besitzer es zuließ. Immer wieder untersagte das Rathaus dieses Vorgehen und schloss den inoffiziellen Parkplatz vor einigen Jahren komplett. Ob und wann die Gemeinde diesmal einschreitet, bleibt abzuwarten.

Alle Artikel zum Thema Es Trenc

Fest steht: An Abstellflächen für Autos rund um Es Trenc mangelt es, und die Landesregierung kommt mit der Anlage eines neuen, offiziellen Parkplatzes nicht wirklich vorwärts. Noch nie sei es so chaotisch gewesen, wie in diesem Jahr, beschweren sich Anwohner. Nicht nur, dass trotz der Shuttle-Busse der Pkw-Andrang das Gebiet überlaste und der Verkehr auf der engen Zufahrststraße regelmäßig zusamenbreche. Auch die Anhäufung von Müll am Strand sei schlimmer als je zuvor. /somo /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |