04. September 2018
04.09.2018

Betrunkener Brite fällt beim Pinkeln vom Balkon

Die Polizei stellte dem Urlauber eine Strafe wegen Balconings aus

04.09.2018 | 12:39
Der Brite fiel vom Balkon des Hotel Lively.

Ein 21-jähriger Brite ist in der Nacht von Montag (3.9.) auf Dienstag vom Balkon gefallen. Nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" hatte der Tourist beim Pinkeln das Gleichgewicht verloren. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei stellte ihm einen Strafzettel wegen Balconings aus.

Der Unfall ereignete sich gegen 4.30 Uhr im Hotel Lively in der britischen Urlauberhochburg Magaluf. Der 21-jährige Tourist war betrunken und pinkelte vom Balkon des zweiten Stockwerks. Wie es im einzelnen zu dem Sturz kam, .

Die Polizei verdonnerte den Briten zu einer Strafe in Höhe von 600 Euro wegen Balconings. Das Pinkeln in der Öffentlichkeit blieb für ihn kostenlos. Nach Angaben des Rathauses der Großgemeinde Calvià war es bereits der zehnte Strafzettel in diesem Sommer für einen Balkonsturz. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |