07. September 2018
07.09.2018

Auto stürzt nach Unfall auf Mallorca beinahe in eine Schlucht

Eine 79-Jährige verlor in Andratx die Kontrolle über ihr Auto und durchbrach eine kleine Begrenzungsmauer

07.09.2018 | 10:49
Auto stürzt nach Unfall auf Mallorca beinahe in eine Schlucht

Dieser Unfall auf Mallorca hätte auch viel schlimmer enden können: In Andratx ist am Donnerstagnachmittag (6.9.) eine 79-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen in einer Kurve nahe des örtlichen Friedhofs von der Straße abgekommen, hat eine Mauer durchbrochen und ist über einen Abhang gestürzt. Die dichte Vegetation verhinderte einen völligen Absturz in die Tiefe.

Die Feuerwehr sicherte den Wagen mit Seilen und und rettete die drei Insassen - die Fahrerin sowie ihren Ehemann und die gemeinsame Tochter auf dem Rücksitz. Alle drei erlitten nur leichte Blessuren. Während der Rettungsaktion gaben die Einsatzkräfte den Insassen des Wagens die Anweisung, sich möglichst wenig zu bewegen, um einen Absturz in die Schlucht zu verhindern.

Warum die Fahrerin die Kontrolle über ihren Peugeot verlor, war zunächst unklar. Ein Zeuge sagte aus, die Frau sei geradeaus und ohne zu bremsen auf den Abhang zugefahren. Zur Unfallstelle eilten auch die Bürgermeisterin des Ortes, Katia Rouarch, sowie die Gemeinderätin Estefanía Gonzalvo. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |