15. September 2018
15.09.2018

Ungemütliches Schmuddel-Wetter auf Mallorca

Vor allem am Samstag goss es an vielen Stellen Mallorcas wie aus Eimern. Auch der Sonntag ist laut spanischem Wetterdienst durchwachsen

15.09.2018 | 14:26
Auf Mallorca war am Samstag (15.9.) Regen angesagt

Das Wetter auf Mallorca entwickelt sich am Wochenende noch ungemütlicher, als ursprünglich angenommen. Der spanische Wetterdienst Aemet gab am Samstagvormittag (15.9.) die Warnstufe Gelb für große Teile der Balearen heraus. Der Grund: starke Regenfälle.

Mehr als 20 Liter pro Quadratmeter und Stunde soll es im Laufe des Samstags laut Aemet im Süden, der Inselmitte und dem Osten von Mallorca regnen. Auf dem spanischen Festland sieht es übrigens nicht besser aus: In insgesamt 19 spanischen Provinzen sind Sturm und Gewitter angesagt.

Für Sonntag (16.9.) ist bisher keine Warnung herausgegeben. Auch dann dürfte es aber ungemütlich werden: In Palma de Mallorca hat der Wetterdienst eine Regenwahrscheinlichkeit von 90 Prozent ausgegeben. Autofahrer sollten sich wohl überlegen, ob sie nicht lieber auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Denn bei der sogenannten Operation Wolke drohen stets volle Straßen und Parkhäuser durch die Touristen, die einen Stadtbummel bei schlechtem Wetter dem Strand vorziehen.

Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

Einziges Andenken an den Sommer: die Temperaturen. Trotz der Unwetter bleibt es warm bei knapp 30 Grad am Tag. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |