25. September 2018
25.09.2018

Mallorca war diesen August noch voller als im August 2017

Die Hotelauslastung ist nach Zahlen des spanischen Statistikinstituts noch einmal um 0,9 Prozent gestiegen und übertrifft die 90 Prozent

25.09.2018 | 10:27
Entgegen vieler Unkenrufe war auch im August auf Mallorca wieder einiges los.

Die Hoteliers auf Mallorca beklagen einen Urlauberrückgang - allein in der Statistik für den August lässt sich dieser nicht feststellen. Nach Angaben des spanischen Statistikinstituts INE sind die Übernachtungen auf den Balearen im abgelaufenen Monat im Vergleich zu August 2017 noch einmal gestiegen. Um 0,9 Prozent haben die Übernachtungen auf den Inseln im Vergleich zum Vorjahresmonat zugenommen. Auf die Balearen entfielen im August 34,7 Prozent aller in Spanien gebuchten Übernachtungen. Die Hotelauslastung auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera lag bei 90,3 Prozent.

Insgesamt wurden allein auf Mallorca im August 2018 rund acht Millonen Übernachtungen gezählt. Die Gemeinde Calvià führt neben Madrid und Barcelona die Statistik in absoluten Zahlen der Übernachtungen an, während Santa Margalida mit einer Auslastung von 99,2 Prozent in dieser Kategorie in Spanien ganz vorne liegt.

Landesweit nahmen die Übernachtungen im August 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,1 Prozent ab. Besonders traf es Katalonien mit einem Rückgang von 3,5 Prozent sowie die Kanaren mit einem Minus von 5,1 Prozent. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |