01. Oktober 2018
01.10.2018
Mallorca Zeitung

Neue Einsatzfahrzeuge für Feuerwehr und Bergrettung auf Mallorca

Inselratspräsident Miquel Ensenyat weihte am Montag (1.10.) zehn Neuanschaffungen ein

01.10.2018 | 16:33
Einer der neuen Einsatzwagen der Feuerwehr von Mallorca

Der Feuerwehr von Mallorca stehen ab sofort zehn neue Einsatzfahrzeuge der Marke Toyota zur Verfügung. Zwei davon sind für spezielle Rettungseinsätze der Bergwacht konstruiert. Feierlich weihte Inselratspräsident Miquel Ensenyat die Wagen am Montag (1.10.) auf dem Landgut Raixa ein.

Wie die Feuerwehr in einer Pressemitteilung bekannt gab, soll je eines der Löschfahrzeuge an die Orsfeuerwehren der Gemeinden Inca, Calvià, Llucmajor, Manacor, Artà, Felanitx, Sóller und Alcúdia gehen. Die zwei Vans, die besonders gut für Rettungsaktionen in den Bergen geeignet sind, gehen an die Bergrettungseinheiten von Inca und Sóller. Insgesamt lässt sich die Feuerwehr von Mallorca die Neuanschaffungen gut 571.000 Euro kosten.

Vorteil der neuen Wagen ist laut Inselratspräsident Ensenyat vor allem, dass sie sowohl zur Material-, als auch zur Personenbeförderung eingesetzt werden können. Vor allem die Sicherheit der Feuerwehrleute, aber natürlich auch die Chancen einer schnellen Rettung für die Opfer seien durch die neuen Fahrzeuge deutlich erhöht. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |