08. Oktober 2018
08.10.2018

Demonstranten sagen "Ja zum Tourismus" auf Mallorca

Rund 50 Beteiligte protestieren gegen eine Ausstellung in Port de Sóller

08.10.2018 | 08:06
Mallorquiner sagen "Ja zum Tourismus".

Unter dem Motto "Ja zum Tourismus" auf Mallorca haben am Samstag (6.10.) rund 50 Personen in Port de Sóller demonstriert. Der Protest richtete sich gegen eine Ausstellung der Initiative Palma XXI mit dem Titel "Geschichte des Tourismus im Tramuntana-Gebirge", die von den Demonstranten als "tourismusfeindlich" abgelehnt wird.

Aufgerufen hatten die konservativen Parteien PP, el Pi und Ciudadanos. Viele Geschäftsleute und Einzelhändler von Port de Sóller beteiligten sich an dem Protestzug, der die Küstenpromenade entlangging. Zu einem Wortgefecht mit Kritikern des Massentourismus kam es, als die Demonstranten ihre Plakate auf den Paneelen der Ausstellung anbrachten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |