08. Oktober 2018
08.10.2018
Mallorca Zeitung

Mallorca-Auswanderer im TV: ein brasilianisches Restaurant in Peguera

Das VOX-Format "Goodbye Deutschland" zeigt am Montag (8.10.) den gemeinsamen Traum von zwei Auswandererfamilien

08.10.2018 | 01:00
Mallorca-Auswanderer im TV: ein brasilianisches Restaurant in Peguera

Zwei Familien, ein Traum: In "Goodbye Deutschland" geht es am Montag (8.10.) um Frank und Ina Knöttgen, die nach einer Zeit in Thailand auf Mallorca einen Neuanfang versuchen. Nach mehreren gescheiterten Geschäftsideen nun der neue Traum: ein brasilianisches Restaurant in Peguera, in das sie viel Geld investiert haben. Blöd nur, dass sie nicht wirklich Ahnung von Gastronomie haben. Und auch noch in einer Beziehungskrise stecken.

Zumindest beim ersten Problem können Kathrin und Tommy Mermi-Schmelz helfen. Er ist Küchenchef, sie kümmern sich um die Gäste. Aber kann das klappen? Nehmen die Mallorquiner den Deutschen die brasilianische Küche ab? Und sind die Pärchen als Geschäftspartner kompatibel? Wie geht es weiter? Ab 20.15 Uhr gibt es auf Vox die Antworten. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |