25. Oktober 2018
25.10.2018

Bei Puigpunyent ist ein Rudel Wolfshunde ausgebrochen

Die Ortspolizei sucht zusammen mit Tierschützern nach den vermissten Hunden. Sie gelten als gefährlich

25.10.2018 | 18:23
Bei diesem Hund handelt es sich um einen Iberischen Wolfshund, der in Inca gezüchtet wird. Ob die vermissten Tiere ebenfalls von dieser speziellen Rasse sind, ist unbekannt.

In Puigpunyent im Nordwesten der Insel sucht die Ortspolizei zusammen mit den Tierexperten von Seprona, IBANAT und Spezialisten aus Natura Parc nach einem Rudel Wolfshunde, die von einer Finca abgehauen sind. Sie sollen in der Nähe der Siedlung Reserve Galatzó unterwegs sein.

Insgesamt sechs Tiere sind ausgebrochen, drei sind schon wieder zurückgekehrt. Biel Ferrà, Bürgermeister von Puigpunyent, weist darauf hin, das die Tiere vor allem für andere Haustiere gefährlich werden könnten. Menschen sollten sich ihnen dennoch nur vorsichtig nähern.

Wie sich am Freitag (26.10.) herausstellt, haben die Tiere zwei Ponys getötet und gefressen. Zwei Hunde sind weiter auf der Flucht. /lk

Iberische Wolfshunde auf Mallorca

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |